facebook zeitjung Home

The Session

Kyla La Grange



Out of The Darkness Into The Light...

Der Begriff überproduziert scheint manch einem durchaus ein nicht ganz unpassender Begriff zu sein, wenn man die Album-Version von "Walk Through Walls" vor der folgenden Session schon einmal gehört hat. Walk Through Walls Session

Bei den meisten unserer Künstler ist wohl relativ klar abzusehen, was passieren wird sobald man auf REC gedrückt hat. Bei einer Kyla La Grange hätte man Anderes vermuten können und das haben wir wohl auch ein wenig...

Umhüllt von einem Kokon aus wunderschönen Videoproduktionen und majorlichen Medienbildern verlässt man sich wohl sehr schnell auf seine medialen Vorurteile und vergisst mit blinder Souveränität, dass sich tatsächlich etwas mehr hinter konstruierten Klangbildern befinden kann...Zum Beispiel eine Kyla La Grange.

So stehen wir an einem Montag Nachmittag vor einer sichtlich nervösen Sängerin, die sich hinter ihrer zierlichen und schönen Erscheinung nur schwer vor ihrer ersten Solo-Session verstecken kann...und werden in den folgenden Sekunden von den schönsten Facetten eines einfachen Moments in die Ecke gedrängt.

UND ja, das mag alles ein wenig überproduziert klingen, dick auf getragen für ein wenig Musik einer jungen Sängerin, der wir in einem regulären Promo-Alltag begegnen.

Vielleicht.

Vielleicht ist uns das aber auch seit einer Kyla La Grange Session irgendwie egal.
Denn wir können uns nicht daran erinnern, wann wir am Ende einer Session das letzte Mal so synchron die Klappe gehalten haben...Nicht weil wir nichts zu sagen hatten, sondern weil wir es nicht konnten.
Mit einem hoch-anerkendenen Kniefall bedanken uns für diesen leisen, mutigen und unverblümten Einblick.


WALK THROUGH WALLS SESSION: ANSCHAUEN


kyla la grange kyla la grange

All Sessions


Impressum I
Kontakt I About