facebook zeitjung Home

The Session

White Shoes And The Couples Company



Sitting Pretty Infront of The Sea

Indonesien. Wo ist das? Was geht da eigentlich? Fragen, die wir vor unserer Reise auch nur mit Antworten aus unserem Halbwissen-Kalender beantworten konnten. Irgendwas mit Bali, oder? Warum das Land nach Einwohnern der viertgrößter Staat der Welt ist, wird einem jedoch spätestens dann klar, wenn man sich im Auto Richtung Jakarta Innenstadt befindet. Idealweise tut man das zwischen 17 und 19 Uhr. Ein Zeitraum in dem sich vier Millionen Menschen von der Arbeit auf den Weg nach Hause machen...also alle Berliner mal kurz raus aus der Stadt.

Ein Meer an Motorrädern, dass sich mühsam an stehenden Autofenstern vorbeischiebt und schiebt und schiebt und schiebt. Zwischen Mega-Malls und dem Soto-Ayam-Stand am Straßenrand, stecken wir leicht überfordert fest. Klimagekühlt blicken wir mit unserem Kulturschock auf das vierköpfige Motorad neben uns - Kind vor Vater vor Kind vor Mutter - und versuchen den Alltag dieser hupenden Stadt zu erfühlen. Es geht nicht.

In Jakarta zu leben heißt wohl schon immer in Jakarta gelebt zu haben. Alles andere scheint absurd.
Der Taxifahrer erklärt uns, dass er nicht genau sagen kann wie lange wir bis zu unserem Ziel brauchen werden, "depending on the traffic" wie man in Jakarta so schön sagt.

Nach gut zwei Stunden verlassen wir die Ringrute und befinden uns bereits zwei Querstaßen weiter in einem kleinen Viertel, südlich des Zentrums.
Wenn man sich nach zwei Wochen langsam an die Intensität der Stadt gewöhnt, sich mit der Sauberkeit seiner Umgegung angefreundet hat, dann fängt man an Jakarta auf eine seltsame Art und Weise zu bewundern. Farbig und vollgestopft mit Kleinteilen und dieser Vielfalt an Essen, überall Essen.
Wir bewegen uns mit gemäßigtem Tempo durch die schlanken Gassen und versuchen mit unserem Taxifahrer herauszufinden wo wir genau hinmüssen. Dann finden wir unser Ziel.

Wir betreten Ruang Rupa, ein 2-stöckiges Wohnzimmer für Künstler- und Musiker und Herz der kreativen Szene Jakartas der letzten Jahre. Dass der charmante Ort einen leicht heruntergekommen Eindruck hinterlässt kann man nicht abstreiten. Wir fühlen uns wohl und warten mit einer Tasse Cafe auf die wohl stylischste Band des Landes, White Shoes And The Couples Company. Zwei Wochen vorher hatte wir bereits das Vergnügen die Band live zu erleben und wahren absolut begeistert von ihrer Live-Performance. Ganz wunderbare Unterhaltung und natürlich is das noch dazu ein Haufen von brillianten Musikern!
Nach und nach tauchen alle sechs Teile der Band mit gewohnt indonesischer Lässigkeit auf. Wir unterhalten uns wie immer über Fußball und Musik, suchen uns 2 Tracks für die Session, trinken unsere Tasse Cafe zu Ende und gehen hoch in den ersten Stock.

Herausgekommen sind zwei wunderbare Videos, die an Style, Groove und Lässigkeit seit heute ihres Gleichen suchen werden. Was bleibt ist die Erinnerung an einen fernen Ort und die Hoffnung, dass wir die Band irgendwann zu uns nach München holen werden.

Live sind sie unschlagbar!

Bis dahin...Terima Kasih Banyak


White Shoes White Shoes

All Sessions


Impressum I
Kontakt I About